Rezept: Dominosteine

Gebäck
Leicht
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Backblech, Backpapier, verstellbarer Backrahmen (21 x 21 cm), Topf, Schüssel, Küchenmaschine, Frischhaltefolie

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Honigkuchen in Platten von 2 cm Höhe schneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und einen verstellbaren Backrahmen (21 x 21 cm) daraufstellen. Die Honigkuchenplatten dicht an dicht hineinlegen. Orangenmarmelade in einem Topf aufkochen und auf dem Honigkuchen verstreichen.

  2. Weiße Schokolade grob hacken. Kokosmilch, Erdnuss Creme und Zucker aufkochen und die weiße Schokolade sowie 20 g Kokosfett in der heißen Kokosmilch unter Rühren schmelzen. Erdnüsse in einer Küchenmaschine fein zerkleinern und unter die geschmolzene weiße Schokoladenmasse rühren.

  3. Masse auf dem Honigkuchen verteilen, mit Frischhaltefolie bedecken und 6-8 Stunden im Kühlschrank festwerden lassen. Dominosteine in 3 x 3 cm große Würfel schneiden.

  4. Dunkle Schokolade grob hacken und mit dem restlichen Kokosfett in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dominosteine mit Schokolade überziehen und abtropfen lassen.

  5. Mit je 2 Erdnüssen garnieren, 30 Minuten im Kühlschrank festwerden lassen und servieren.

Nährwerte

Energie
160 kcal
Eiweiß
3 g
Fett
8 g
Kohlen- hydrate
19 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Kalium. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss