Rezept: Schokoladen-Cupcakes mit Erdnuss-Buttercreme

Gebäck
Leicht
60 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Topf, Schüssel, 12er-Muffinform, Papierförmchen, Handrührgerät mit Schneebesen

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Erdnüsse grob hacken.
    140 g Butter in einem Topf schmelzen lassen, vom Herd nehmen und das Kakaopulver unterrühren. Dann 50 g gehackte Erdnüsse, Eier, Saure Sahne, Zucker, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren und Kakao-Butter-Mischung dazugeben. Die Masse glatt rühren.

  2. Die Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auskleiden und den Teig einfüllen. Die Muffins 20-25 Minuten backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

  3. Inzwischen Puderzucker, Erdnuss Creme, die restliche Butter und den Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Erdnuss-Buttercreme auf die Muffins streichen und mit den restlichen Erdnüssen bestreut servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Banyuls – Süßwein, Kaffee, Tee, Kakao

Nährwerte

Energie
470 kcal
Eiweiß
8 g
Fett
26 g
Kohlen- hydrate
51 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Zink. Zink trägt zu einer normalen kognitiven Leistungsfähigkeit bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss