Rezept: Asia-One-Pot-Pasta mit Reisnudeln

vegan
Schwer
20 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Topf, Reibe

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Möhren schälen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen und grob würfeln. Ingwer schälen und reiben.

  2. In einem großen Topf Gemüsebrühe, Olivenöl, Erdnuss Creme, Reisnudeln, Salz, Pfeffer und Kurkuma zusammen mit Möhrenscheiben, Paprikawürfeln und Ingwer ohne Deckel unter gelegentlichem Rühren 10-12 Minuten garen.

  3. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
    Pasta mit Limettensaft verfeinern und in Schälchen anrichten.
    Mit Frühlingszwiebeln, Erdnüssen und Thai-Basilikum garniert servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Barbera d’Asti, Weißburgunder (vegan), japanisches Bier, z. B. Kirin Ichiban Beer, naturtrüber Apfelsaft, Traubensaft-Schorle

Nährwerte

Energie
650 kcal
Eiweiß
13 g
Fett
22 g
Kohlen- hydrate
101 g

Schon gewusst?

Erdnüsse enthalten viel Linolsäure. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. *

* Diese positive Auswirkung macht sich erst bemerkbar, wenn du mindestens 10 Gramm Linolsäure pro Tag zu dir nimmst.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss