Rezept: Kürbissticks aus dem Backofen

Snack
vegan
Leicht
45 Minuten
Bewerten

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Löffel, Backblech, Backpapier, Blitzhacker

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Kürbis waschen, halbieren, die Kerne mit einem Löffel rauskratzen und den Kürbis in Sticks schneiden.

  3. Kürbissticks mit Rapsöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer vermischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Kürbis im Backofen 20-25 Minuten garen.

  4. Inzwischen 50 g Erdnüsse im Blitzhacker grob zerkleinern. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln. Soja-Joghurtalternative mit Zwiebeln, Tomaten und zerkleinerten Erdnüssen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Basilikum abbrausen und trockenschütteln, Blätter abzupfen. Sticks auf vier Tellern anrichten, mit Sonnenblumenöl beträufeln und mit Dip, Basilikumblättern und den restlichen Erdnüssen garniert servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Verdelho oder ein Lager

Nährwerte

Energie
290 kcal
Eiweiß
12 g
Fett
18 g
Kohlen- hydrate
21 g

Schon gewusst?

Erdnüsse enthalten viel Linolsäure. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. *

* Diese positive Auswirkung macht sich erst bemerkbar, wenn du mindestens 10 Gramm Linolsäure pro Tag zu dir nimmst.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss