Rezept: Mini-Ziegenkäse-Tartelettes

Snack
vegetarisch
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, große Schüsseln, kleiner Topf, Backblech, Backpapier

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Backofen auf 160 °C vorheizen und je Portion eine Mulde des Muffinblechs einfetten.

  2. 4 Strudelteigblätter übereinanderlegen, zügig in Stücke à 10 x 10 cm schneiden und die Mulden des Muffinblechs mit dem Strudelteig auslegen.

  3. Auf jedes Strudelteigblatt 10 g Erdnussmus geben, je 1 Ziegenkäsetaler aufsetzen und mit je 4 – 5 Nadeln Rosmarin belegen.

  4. Muffinblech in den Ofen geben und 10 – 12 Min. bei 160 °C backen.

     

  5. In der Zwischenzeit Honig, das restliche Erdnussmus und die restlichen Nadeln Rosmarin in einem Topf erhitzen und ziehen lassen.

  6. Saure Sahne, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl zu einem Dressing verrühren und abschmecken.

  7. Pumpernickel und Erdnüsse grob hacken.

     

  8. Pflücksalat mit Dressing anmachen und auf Tellern verteilen.

     

  9. Gebackenen Ziegenkäse zugeben, mit Honigmischung beträufeln und mit Erdnuss-Pumpernickel-Mischung toppen.

Tipp

Getränkeempfehlung: Merlot aus dem Languedoc, Brown Ale aus GB, Fruchtschorle

 

Nährwerte

Energie
501 kcal
Fett
23 g
Kohlen- hydrate
57 g
Energie
16 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Zink. Zink trägt zur Erhaltung der normalen Sehkraft bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss