Rezept: Omelett mit Harissa

vegetarisch
Leicht
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Reibe, 2 Schüsseln, Pfanne

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  2. Für den Dip Erdnuss Creme mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, Chiliflocken, Sojasoße und Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren.

  3. Bergkäse grob reiben. Erdnüsse hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  4. In einer anderen Schüssel die Eier mit Harissa, Salz, Pfeffer, Milch, Bergkäse, jeweils etwa die Hälfte der Erdnüsse und Frühlingszwiebeln verrühren.

  5. In einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl Zwiebeln und Knoblauch 2-3 Minuten dünsten. Die Eiermasse dazugeben und in 10-15 Minuten bei kleiner Hitze abgedeckt stocken lassen.

  6. Das Omelett auf ein Holzbrett gleiten lassen, mit restlichen Erdnüssen, Schwarzkümmel, Petersilie und den übrigen Frühlingszwiebeln garnieren. In 4 Teile schneiden und mit dem Dip servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Puh-Erh-Tee, Rhabarber-Schorle oder deutscher Weißburgunder

Nährwerte

Energie
690 kcal
Fett
51 g
Kohlen- hydrate
19 g
Eiweiß
37 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Quelle von Folsäure. Folsäure wirkt Müdigkeit und Erschöpfung entgegen.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss