Rezept: Rindfleisch Wok mit Basmatireis

Fleisch
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

große Wokpfanne, Messbecher, Kochtopf, Messer, Schneidebrett

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Basmatireis nach Verpackungsanleitung kochen.

     

  2. In dieser Zeit die Rinderhüfte in feine Scheiben schneiden und mit der Hälfte der Sojasauce marinieren.

  3. Währenddessen die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden.

  4. Paprika und Chili waschen, in feine Ringe schneiden und Zuckerschoten längs halbieren.

  5. Rinderfond, restliche Sojasauce, Sweet- Chili- Sauce, die Hälfte des Sesamöls und Reisstärke in einem Messbecher vermischen.

  6. Restliches Sesamöl in einer großen Wokpfanne erhitzen, mariniertes Fleisch scharf anbraten und umfüllen.

  7. Möhrenstreifen, Paprika, Chili, Erbsen und Bohnen in die noch heiße Pfanne geben und ca. 3 Min. anbraten.

  8. Rinderstreifen zugeben, Sauce aufrühren, ebenfalls zugeben und ca. 3 Min. aufkochen lassen.

  9. In dieser Zeit Minze, Koriander und Erdnüsse grob hacken.

  10. Reis und Rindfleisch Wok gleichmäßig auf Tellern verteilen, mit Kräuter-Erdnuss-Mischung bestreuen und heiß servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Singha Bier aus Thailand, Sauvignon blanc aus Chile, Mineralwasser

 

Nährwerte

Energie
574 kcal
Fett
18 g
Kohlen- hydrate
63 g
Energie
34 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Magnesiumquelle. Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss