Rezept: Veganes Buchweizencurry

vegan
Leicht
40 Minuten
Bewerten

Utensilien

Sieb, Topf, Schneidebrett, Messer

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Buchweizen in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich abbrausen und in gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten garen. Anschließend in das Sieb abgießen und unter fließendem Wasser kalt abbrausen. Gut abtropfen lassen und beiseitestellen.

  2. Spinat waschen und abtropfen lassen.

  3. Zwiebeln abziehen, in Streifen schneiden und in einem Topf im erhitzten Olivenöl ca. 2 Minuten braten. Dann Currypaste hinzugeben.

  4. Anschließend mit Kokosmilch ablöschen. Alles noch 4-5 Minuten köcheln lassen. Spinat und Buchweizen in das Curry geben und weitere 3-4 Minuten kochen.

  5. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Curry mit Erdnüssen und Kräutern betreut servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Lugana, Übersee-Chardonnay, Graves aus Frankreich (vegan), Pale Ale, Erdinger Kristall, Pfirsich-Shrub, Ceylon Tee

Nährwerte

Energie
995 kcal
Eiweiß
26 g
Fett
66 g
Kohlen- hydrate
73 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Quelle von Folsäure. Folsäure wirkt Müdigkeit und Erschöpfung entgegen.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss