Rezept: Sellerie-Apfel-Cremesuppe

Snack
vegan
Leicht
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Topf, Messer, Schneidebrett, Standmixer, Pfanne

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Zwiebeln abziehen. Knollensellerie schälen, waschen und beides in grobe Würfel schneiden. Äpfel waschen. 1 Apfel würfeln, den anderen beiseitelegen.

  2. Zwiebelwürfel in einem Topf in 1 EL erhitztem Olivenöl 3 Minuten anschwitzen. Sellerie und Apfelwürfel zufügen und unter Rühren 3-4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und mit Gemüsebrühe und Kochcreme ablöschen. Selleriesuppe 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  3. Inzwischen Radicchio putzen, Blätter waschen, trockenschleudern und in dünne Streifen schneiden. Beiseitegelegten Apfel entkernen und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne im verbliebenen Olivenöl die Radicchio-Streifen 2 Minuten erwärmen. Erdnüsse pikant gewürzt, Apfelstreifen und Petersilie unterrühren.

  4. Suppe in einem Standmixer schaumig-fein pürieren, in Suppenschalen füllen.

  5. Radicchio-Streifen mit Erdnüssen und Apfel darauf geben und die Suppe servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Sauvignon blanc aus Übersee oder grüner Tee, Apfelsaftschorle

Nährwerte

Energie
330 kcal
Eiweiß
9 g
Fett
24 g
Kohlen- hydrate
21 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Zink. Zink trägt zu einer normalen kognitiven Leistungsfähigkeit bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss