Erdnüsse im Mixer

Wusstest Du, wie man Erdnussbutter selber machen kann?

Erdnussbutter gibt es natürlich in verschiedenen Varianten fix und fertig im Supermarktregal – Du kannst sie aber auch schnell und einfach selber zu Hause herstellen.

Für selbstgemachte Erdnuss Creme brauchst Du 250 g geröstet und gesalzene Erdnüsse, eine Prise Salz, einen Esslöffel Puderzucker und 50 ml Erdnussöl. Erdnussöl passt geschmacklich am besten zu den Erdnüssen.

Die Erdnüsse einfach in einem Standmixer fein zerkleinern. Danach Salz, Puderzucker und das Erdnussöl zugeben und solange mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Magst du lieber die „Crunchy“-Variante, lege zu Beginn einen Teil der Erdnüsse zur Seite und hacke sie mit einem Messer in grobe Stückchen. Diese kannst du zum Ende unter die cremige Masse rühren.

Fülle die selbstgemachte Erdnuss Creme in ein Vorratsglas und verschließe es. So ist sie dann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank haltbar.

Hier findest Du das Rezept „Selbstgemachte Erdnuss Creme“

Notwendige Cookies

Zurück zur Übersicht

Cookies für Marketingszwecke

Zurück zur Übersicht

Analyse des Nutzerverhaltens

Zurück zur Übersicht

Sonstige Cookies

Zurück zur Übersicht

Nicht eingeordnete Cookies

Zurück zur Übersicht

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir setzen Cookies und Skripte ein, mit denen die Nutzung dieser Seite für Dich erleichtert wird und wir Informationen über das Nutzungsverhalten der Besucher dieser Seite erhalten.

Wenn das Cookie oder Skript nicht für das Betreiben der Webseite notwendig ist, kannst Du auswählen welche Cookies und Skripte wir benutzen. Diese Cookies werden erst nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung aktiviert.

Notwendige Cookies

Cookies für Marketingszwecke

Sonstige Cookies

Analyse des Nutzerverhaltens

Nicht eingeordnete Cookies

Weitere Infos zu den Cookies findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst Deine Einwilligung zur Nutzung von Cookies und Skripten jederzeit hier widerrufen!

Alle Cookies akzeptieren Einzelauswahl bestätigen