Rezept: Schokoriegel mit Erdnüssen und Karamell

Mittelschwer
Gebäck
130 Minuten
Bewerten

Utensilien

eckige Form 25x20 cm, Backpapier, 2 Töpfe (ineinanderpassend für Wasserbad), Esslöffel zum Rühren, ein weiterer großer Topf, ein weiterer kleiner Topf, Messer

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Zuerst eine ca. 25 x 20 cm große, eckige Form fetten und mit Backpapier auslegen.

     

  2. Dann 100 g Vollmilchschokolade, 100 g Zartbitterschokolade und 1/2 TL Kokosöl in eine Metallschüssel oder einen kleinen Topf geben. Über dem Wasserbad langsam erwärmen und schmelzen.

  3. In die vorbereitete Form gießen und in den Kühlschrank stellen. Das Wasserbad noch stehen lassen.

  4. Danach 70 g gezuckerte Kondensmilch, 180 g Zucker und 80 g Butter in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und bei geringer bis mittlerer Hitze eine Minute leicht blubbernd kochen lassen. Dabei gut rühren.

  5. Anschließend vom Herd nehmen. 70 g ültje pur Erdnussmus und 200 g Marshmallow Fluff unterrühren.

  6. Nun 250 g ültje Erdnüsse geröstet und gesalzen unterrühren.

  7. Die Erdnuss Creme anschließend zügig auf die erkaltete Schokoladenschicht geben und schnell verteilen. Die Form zurück in den Kühlschrank stellen.

  8. Dann 300 g weiche Karamellbonbons mit 60 g gezuckerter Kondensmilch in einen kleinen Topf geben und unter Rühren schmelzen. Das dauert ca. 10 bis 15 Minuten.

  9. Die Karamellsauce sofort auf die abgekühlte Erdnuss Creme gießen und schnell verteilen. Die Form danach wieder in den Kühlschrank stellen.

  10. Schließlich die übrigen 100 g Vollmilchschokolade und 100 g Zartbitterschokolade mit 1/2 TL Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen. Auf der abgekühlten Karamellschicht verteilen.

  11. Die Form in den Kühlschrank stellen und nochmal mindestens eine Stunde durchkühlen. Danach kann man die Schokoriegel-Platte am Backpapier aus der Form heben und in Stücke schneiden. Fertig sind die leckeren DIY Schokoriegel!

Nährwerte

Energie
437 kcal
Fett
24 g
Kohlen- hydrate
49 g
Eiweiß
7 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Selenquelle. Selen trägt zur Aufrechterhaltung einer normalen Haarstruktur bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss