Rezept: Süßes Bananen-Erdnuss-Brot

Gebäck
Leicht
100 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Handrührgerät, Backpapier, Kastenform (26 cm), Alufolie, Kuchengitter, feines Sieb

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Erdnüsse grob hacken. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.
    Eier, Mehl, Bananenfruchtfleisch, Backpulver, Natron, Agavendicksaft, Erdnuss Creme und Erdnüsse zufügen und alles glatt rühren.

  2. Eine Kastenform (26 cm) mit Backpapier auskleiden, Teig hineinfüllen und 85-90 Minuten backen. Form nach ca. 50 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken, damit die Kuchenoberfläche nicht zu dunkel wird. Kuchen 30 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und ganz erkalten lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Kaffee, Kakao, indischer Schwarztee, Kirsch-Bananen-Saft, Johannisbeersaft-Schorle, Club Mate

Nährwerte

Energie
475 kcal
Eiweiß
11 g
Fett
24 g
Kohlen- hydrate
54 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Niacin. Niacin trägt zur Erhaltung einer normalen Hautfunktion bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss