Rezept: Cajun-Peanut-Pasta

Fleisch
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Kunststoffbrett, Pfanne, Kochlöffel

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Die Hähnchenbrüste waschen, säubern und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und die Hähnchenstücke darin anbraten. Nehmt sie dann heraus raus und stellt sie zur Seite.

  2. Nun das Erdnussmus, das Cajungewürz, den Knoblauch, die Peperoni und die Paprikawürfel in die Pfanne geben und für 2 Minuten anbraten. Den Pfanneninhalt mit der Hühnerbrühe und Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen {da am Schluss noch gesalzene Erdnüsse dazu kommen, hier ein wenig zurückhalten}. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und die Temperatur dann auf mittlere Hitze reduzieren.

  3. Das Hähnchen und die rohe Pasta dazugeben, umrühren und alles bei geschlossenem Deckel für ca. 12 Minuten köcheln lassen. Wenn die Nudeln al dente sind, den geriebenen Cheddar und die Fühlingszwiebeln unterheben.

  4. Zum Schluss kommen noch die ültje Extra Roast Erdnüsse dazu und fertig ist dieses cremige, scharfe und köstliche Pastagericht.

Tipp

Getränkeempfehlung: Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller

Quelle: www.diejungskochenundbacken.de

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Zink. Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss