Rezept: Gegrillte Fruchtspieße mit Erdnuss-Schoko-Fondue und süßer Minz-Gremolata

Snack
Mittelschwer
vegetarisch
25 Minuten
Bewerten

Utensilien

Metallspieße
Fonduetopf (oder eine ofenfeste Schale)
Messer
Schneidebrett
 

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Für das Fondue Schmand, Erdnuss Creme, 5 EL Honig und Sahne in einen Fonduetopf (oder in eine ofenfeste Schale) geben. Schokolade grob hacken und hinzufügen. Topf auf den Grill stellen und bei moderater Hitze schmelzen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

  2. Für die Gremolata Erdnüsse hacken. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 3 EL Zitronensaft, Zucker, Erdnüsse und Minze mischen. Kaltstellen.

  3. Melone und Ananas schälen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe in dicke Scheiben schneiden oder halbieren. Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden. 4 EL Zitronensaft und 4 EL Honig verrühren. Vorbereitete Früchte abwechselnd auf Spieße stecken und mit der Zitronen-Honig-Mischung bepinseln. Auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 2 Minuten grillen. Fruchtspieße vom Grill nehmen und abkühlen lassen. Mit dem Erdnuss-Schoko-Fondue und der Minz-Gremolata anrichten.

Tipp

Dieses Rezept lässt sich auch wunderbar in der Küche und ohne Grill zubereiten – falls das Wetter mal nicht mitspielt.

Nährwerte

Energie
700 kcal
Fett
48 g
Kohlen- hydrate
50 g
Eiweiß
15 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Magnesium. Magnesium trägt zu einer normalen psychischen Leistungsfähigkeit bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss