Rezept: Kebab-Spieße mit scharfem Erdnuss-Dip

Fleisch
Leicht
40 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Schüssel, Pfanne, 4 Spieße (Holz oder Metall), Pfanne

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Erdnüsse fein hacken. Hackfleisch in einer Schüssel mit Erdnüssen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Tomatenmark vermischen, kalt stellen.

  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Würfel in einer Pfanne in 1 TL heißem Olivenöl 1-2 Minuten dünsten. 5 Minuten abkühlen lassen und unter das Hackfleisch kneten, die Hackmasse wieder kalt stellen. Thymian unter das kalte Hackfleisch kneten.

  3. Für den Dip Erdnuss Creme mit Chilipaste, 3 EL Wasser, Salz und Pfeffer glattrühren.

  4. Hackfleisch auf 8 Spieße verteilen und daran zu langen, flachen „Würsten“ formen, dann glattstreichen. In einer Pfanne im restlichen Olivenöl die Kebab-Spieße rundum 10-12 Minuten braten.

  5. Kebab-Spieße mit dem scharfen Erdnuss-Dip servieren.

Tipp

Dazu passt gut ein orientalischer Salat nach Wahl und geröstetes Fladenbrot.

Getränkeempfehlung: Ayran, Orangenlimonade, Rioja, Bockbier (z. B. Riedenburger Dolden Bock)

Nährwerte

Energie
720 kcal
Fett
55 g
Kohlen- hydrate
10 g
Eiweiß
44 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Proteinquelle. Proteine tragen zum Aufbau der Muskelmasse bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss