Rezept: Ramensuppe mit Huhn und Erdnüssen

Fleisch
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Sparschäler, Gemüsehobel, Messer, Schneidebrett, Küchenpapier, 2 Töpfe, Salatschleuder, Sieb

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Möhren schälen, längs in dünne Scheiben hobeln, diese dann längs in dünne Streifen schneiden. Bohnen waschen, putzen und halbieren.

  2. In einem Topf die Eier 6 Minuten wachsweich kochen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen.

  3. Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen und in dünne Streifen schneiden.

  4. Maiskolben vierteln.

  5. In einem Topf in heißem Sesamöl die Fleischstreifen von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit Fleischbrühe und 200 ml Wasser ablöschen. Mit Miso-Paste, Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen. Die Bohnen hinzufügen und alles noch 7 Minuten kochen lassen.

  6. Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Sprossen waschen und trockenschleudern.

  7. Erbsen und Möhren in die Suppe geben und alles noch weitere 2 Minuten kochen.

  8. In einem anderen Topf in gesalzenem Wasser die Ramen-Nudeln nach Packungsangabe kochen. Nudeln in ein Sieb abseihen, abtropfen lassen, sogleich in vier Schalen verteilen und mit Brühe, Huhn und Gemüse auffüllen.

  9. Je ein Ei dazugeben, Radieschen, Maiskolben, Erdnüsse und Sprossen auf der Suppe verteilen und die Suppe servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Ingwer-Minz-Tee, Riesling

Nährwerte

Energie
730 kcal
Fett
24 g
Kohlen- hydrate
80 g
Eiweiß
50 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind eine Proteinquelle. Proteine tragen zu einer Zunahme an Muskelmasse bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss