Rezept: Saté-Spieße mit Erdnuss-Chili-Mayonnaise und gebratenem Pak Choi

Snack
Fleisch
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

große Schüssel, Messer, Schneidebrett, Pfanne, hohes Gefäß, Mixstab

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Curry, Joghurt, Erdnuss Creme, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen und Minutenschnitzel darin ca. 10 Min. marinieren.

  2. Für die Mayonnaise Milch in ein hohes Gefäß geben, Mixstab in die Milch halten, einschalten und das Öl langsam hinzugeben, dabei den Mixstab immer wieder auf und ab bewegen.

  3. Hat die Creme eine mayonnaiseähnliche Konsistenz, Erdnussmus, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Agavendicksaft zugeben und durchmischen.

  4. Minutenschnitzel wellig auf die Spieße stecken, in etwas Öl von beiden Seiten goldbraun braten und warm stellen.

  5. Etwas Sesamöl in die Pfanne geben, PakChoi längs halbieren, den Strunk leicht einschneiden, mit der Schnittfläche zuerst anbraten, dann wenden, mit Teriyaki Sauce beträufeln, 2 – 3 Min. braten und in der heißen Pfanne ziehen lassen.

  6. Je 3 Spieße und 2 Pak-Choi Hälften auf Tellern verteilen und mit Mayonnaise servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: Tsingtao Bier aus China, Cabernet Sauvignon aus Chile, Mineralwasser

 

Nährwerte

Energie
737 kcal
Fett
58 g
Kohlen- hydrate
8 g
Eiweiß
45 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Kupfer. Kupfer trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss