Rezept: Scharfe Avocado-Creme mit Erdnuss-Dukkah

Beilage
vegan
Leicht
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Pfanne, Messer, Schneidebrett, Schüssel, Pürierstab, elektrischer Zerkleinerer

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Sesam in einer Pfanne fettfrei goldbraun rösten.

  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und nur den grünen Teil in feine Ringe schneiden (den weißen Teil anderweitig verwenden).

  3. Avocados halbieren und jeweils den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Avocadowürfel in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Wasabipaste und Tabasco glatt pürieren.

  4. Zur Zubereitung des Dukkah Erdnüsse, Sesam, geschrotete Pfefferkörner und Meersalz in einem elektrischen Zerkleinerer nicht zu fein zermahlen. Thymian, Zimt und Paprikapulver untermischen.

  5. Avocado-Creme in vier Schälchen verteilen, mit Frühlingszwiebeln und Dukkah bestreut servieren.

Tipp

Passt gut zu gegrilltem Fleisch und Fisch oder einfach nur mit Baguette oder Crackern.

Getränkeempfehlung: Ginger Ale, Rioja oder Bockbier (z. B. Riedenburger Dolden Bock)

Nährwerte

Energie
350 kcal
Fett
30 g
Kohlen- hydrate
15 g
Eiweiß
8 g

Schon gewusst?

Erdnüsse enthalten viel Linolsäure. Linolsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. *

* Diese positive Auswirkung macht sich erst bemerkbar, wenn du mindestens 10 Gramm Linolsäure pro Tag zu dir nimmst.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss