Rezept: Erdnuss-Crêpes-Torte

Kuchen
Mittelschwer
30 Minuten
Bewerten

Utensilien

Topf, Schüssel, Schneebesen, Pürierstab, feines Sieb, Messer, Schneidebrett, Pfanne (Ø 20 cm)

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Zunächst 2 EL Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. In einer Schüssel Milch, Mehl, geschmolzene Butter, Eier, Salz und 50 g Zucker mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.

  2. In dieser Zeit 250 g Himbeeren mit dem restlichen Zucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Basilikumblätter abbrausen, trockentupfen und 10 Stück fein hacken, diese unter das Himbeerpüree rühren.

  3. In einer Pfanne (Ø 20 cm) die restliche Butter erhitzen und 10-12 dünne Crêpes darin backen.

  4. 100 g Erdnüsse fein hacken.

  5. Die Crêpes jeweils auf einer Seite dünn mit Erdnuss Creme bestreichen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen, dann übereinanderstapeln. Das Himbeerpüree auf die Crêpes-Torte gießen, sodass es an den Seiten herunterläuft. Mit den restlichen Himbeeren, Basilikumblättern und Erdnüssen garniert servieren.

Tipp

Getränkeempfehlung: geeister Matcha-Latte, Café Frappé, Beerenauslese, Porter (Bier; z. B. White Pony oder Black Sheep)

Nährwerte

Energie
595 kcal
Fett
32 g
Kohlen- hydrate
59 g
Eiweiß
18 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Magnesium. Magnesium trägt zu einer normalen psychischen Leistungsfähigkeit bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss