Rezept: Faltenbrot mit Erdnusspesto

Gebäck
Mittelschwer
90 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, große Schüsseln, Handrührgerät, Knethaken, Küchenhandtuch, Springform mit Rohrboden

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Milch, Salz, Zucker in einem Topf leicht erwärmen, Hefe zugeben, auflösen und in ein Rührgefäß umfüllen.

  2. Mehl, Butter und Eier zugeben und mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

  3. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca.1 Std. gehen lassen.

     

  4. Währenddessen Petersilie und Basilikum waschen, abzupfen und mit Knoblauch, Erdnüssen, Öl, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten.

  5. Hefeteig zu einem Quadrat (ca. 35 x 35 cm) ausrollen und mit dem Erdnusspesto bestreichen. Teig in 4 gleich große Streifen schneiden und diese in schräge Falten legen.

  6. Die gefalteten Streifen überlappend in eine Springform mit Rohrboden legen, dabei die Auflageflächen der einzelnen Teigstücke mit Milch einstreichen.

  7. Teig in der Form ca. 15 Min. gehen lassen. In dieser Zeit den Backofen auf 180 °C vorheizen. 

  8. Faltenbrot 20 – 25 Min. backen, ggf. nach der Hälfte der Backzeit mit Backpapier abdecken, in der Form abkühlen lassen, stürzen und servieren. 

Tipp

Getränkeempfehlung: Bockbier, roter Pinotage aus Südafrika, Zitronenwasser

Nährwerte

Energie
556 kcal
Fett
32 g
Kohlen- hydrate
52 g
Eiweiß
14 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Niacin. Niacin trägt zur Erhaltung einer normalen Hautfunktion bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss