Rezept: Focaccia mit Erdnüssen und Bacon

Gebäck
Leicht
45 Minuten
Bewerten

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Pfanne, Messbecher, Schüssel, Geschirrtuch, Springform (Ø 26 cm), Backpapier, Küchenpinsel, Mixer

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Bacon in feine Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. In einer Pfanne den Bacon ohne Fettzugabe 3-4 Minuten braten. Nach 2 Minuten die Zwiebelwürfel hinzugeben und mit dem Bacon fertig garen. Pfanne beiseite stellen.

  2. Hefe in 310 ml warmen Wasser auflösen. In einer Schüssel Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Rosmarin, 1 EL Olivenöl und die Bacon-Zwiebel-Mischung zugeben und gut vermischen. Wasser-Hefemischung unterrühren und alles zu einem glatten Teig vekneten.

  3. Den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 5-6 Minuten gründlich durchkneten. In eine bemehlte Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  4. Eine Springform (Ø 26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand mit Öl einfetten.

  5. Den Hefeteig in die Springform und dabei mit den Fingern Mulden in den Teig drücken. Noch einmal 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

  6. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  7. Erdnüsse in einem Mixer fein zerkleinern.

  8. Die Focaccia mit 50 ml Wasser bepinseln.

  9. Dann mit den Erdnüssen bestreuen und 30 Minuten im Backofen backen.

  10. Auskühlen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und servieren.
    Auch zum Mitnehmen sehr gut geeignet!

Tipp

Getränkeempfehlung: Vino Verde aus Portugal oder Weizen Landgang Brauerei Weizheit, Eistee (Pfirsich)

Nährwerte

Energie
370 kcal
Eiweiß
12 g
Fett
10 g
Kohlen- hydrate
55 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Niacin. Niacin trägt zur Erhaltung einer normalen Hautfunktion bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss