Rezept: Gegrillte Süßkartoffel mit Kräutern und Erdnuss-Honig-Vinaigrette

vegetarisch
Mittelschwer
40 Minuten
Bewerten

Utensilien

Topf
Reibe
Messer
Kochpinsel
 

Zubereitung

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Süßkartoffeln waschen. In kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Inzwischen Chilischoten längs halbieren, entkernen und in Ringe schneiden. Limetten waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben. Limetten ebenfalls halbieren und auspressen. Abgeriebene Limettenschale und -saft, Chiliringe, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl unterrühren. Erdnüsse hacken. Die Hälfte der Nüsse unter die Vinaigrette rühren.

  2. Süßkartoffeln abgießen und abkühlen lassen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Kräuter, bis auf einige zum Bestreuen, unter die Vinaigrette rühren. Süßkartoffeln der Länge nach halbieren. Kartoffelhälften jeweils mit 1 TL Öl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln mit den Schnittflächen nach unten auf dem heißen Grill ca. 5 Minuten grillen.

  3. Süßkartoffeln und übrige Kräuter anrichten. Mit etwas Vinaigrette beträufeln. Übrige gehackte Erdnüsse darüber streuen. Restliche Vinaigrette dazu reichen.

Tipp

Dieses Rezept lässt sich auch wunderbar in der Küche und ohne Grill zubereiten – falls das Wetter mal nicht mitspielt.

Nährwerte

Energie
500 kcal
Fett
20 g
Kohlen- hydrate
68 g
Eiweiß
7 g

Schon gewusst?

Erdnüsse sind reich an Kalium. Kalium trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei.

Mehr über die Nährwerte der Erdnuss